Cerec-Kronen

Cerec Kronen - Vollkeramik

Bei sehr starker Zerstörung des Zahnes ist eine Krone (z.B. im Cerec Verfahren) notwendig. Moderne Techniken ermöglichen es, Kronen ohne unansehnliche „schwarze“ Metallränder herzustellen. Hierbei ist es sinnvoll, voll-keramische Restaurationsmaterialien zu verwenden.

Keramik als Werkstoff

Durch die homogene Kristallstruktur industriell hergestellter Keramikkörper ist die Dauerbiegefestigkeit höher als individuell gebrannte Keramik. Durch den kraftschlüssigen Verbund mit der Restzahnsubstanz stellt der Übergang Krone/Teilkrone/Zahn keine Grenzfläche mehr da, an der rissauslösende Zugspannungen wirksam werden können. Dieser Verbund gelingt u.a. mit einer Cerec Krone.

Ihre Vorteile einer Cerec Krone

  • natürliche, individuelle Ästhetik
  • Kein Abformen
  • Fertigstellung in einer Sitzung
  • Langzeitstabile Qualität

Kronen ohne lange Wartezeit

Eine Einzelkrone kann mithilfe der CAD/CAM Technologie in nur einer Sitzung hergestellt werden. Es entfällt neben den üblichen Abformungen der Zähne auch die einwöchige Wartezeit auf die Krone sowie ein zusätzlicher Einsetztermin. Bei Cerec Kronen oder Cerec Teilkronen ist eine Individualisierung und Charakterisierung mit Farbpigmenten erforderlich – eine Arbeit, für die Sie sich und wir uns viel Zeit nehmen müssen! Die Zeit für die Anfertigung können Sie mit einem kurzen Spaziergang auf den nur drei Gehminuten entfernten Prinzipalmarkt von Münster nutzen.